Vinyasa Einsteiger +

In den Kursen werden die wichtigsten Asanas, eine saubere Technik, der Atemfokus und erste Flows immer wieder ausführlich erläutert. Ein sicherer Einstieg in die Welt des Yoga, der sich für absolute Beginner und Einsteiger mit erster Erfahrung gleichermaßen eignet.

 

Wir empfehlen Dir innerhalb der ersten Wochen Deiner Teilnahme dieses Kurses den Besuch unseres regelmäßig stattfindenden Basic-Workshops. Dort vermitteln wir Dir in einer kleinen Gruppe mit ausreichend Raum für individuelle Fragen die wichtigsten Asanas unserer Yogakurse. Die Termine findest Du im Kurskalender.

Vinyasa Level 1

Diese Kurse setzen die Kenntnis der Basics (wichtigste Asanas, Sonnengruß, Atembewusstsein) voraus. Die Abfolgen dieser Stunden sind etwas schneller, komplexere Asanas werden geübt und in kreative und abwechslungsreiche Flows eingebaut. Eine rund zweijährige Yogapraxis ist eine gute Voraussetzung für die Teilnahme.

Vinyasa Open Level

Diese Kurse richten sich an Einsteiger und fortgeschrittenere Teilnehmer gleichermaßen. Die Stunde wird so aufgebaut, dass den Teilnehmern verschiedene Schwierigkeitsstufen der Asanas oder Abfolgen angeboten werden. Jeder Schüler kann die Stunde auf diese Weise ganz nach seinen Bedürfnissen gestalten.

Vinyasa Men Only

Männer unter sich: In den Kursen werden die wichtigsten Asanas, eine saubere Technik, der Atemfokus und erste Flows immer wieder ausführlich erläutert. Der besondere Fokus liegt in den Themen, die Männer meist durch ihre sportlichen Aktivitäten und ihren Alltag mitbringen: Flexibilität und Kraft in der Länge für verkürzte Muskelgruppen, Aufbau der Körpermitte (Core) für eine stabile Haltung und zur Reduzierung von Rückenbeschwerden. Der Kurs eignet sich in seinem Aufbau für Beginner, Einsteiger mit erster Erfahrung und fortgeschrittenere Teilnehmer gleichermaßen.

Vinyasa-Yoga für einen gesunden Rücken

Der Kurs vermittelt spezielle Asanas und Abfolgen zur Stärkung der Körpermitte für eine stabile Haltung und arbeitet Verspannungen und Über-/Fehlbelastungen der Nacken- und Schulter- sowie Lendenmuskulatur entgegen. Verkürzte Muskeln durch unseren meist sitzend und nach vorn gebeugten (Berufs-)Alltag werden in Dehnung und Kraft in der Länge gebracht. Alle Übungen fokussieren die tiefe und gleichmäßige Atmung, unterstützende Pranayamas (Atemübungen) gehören regelmäßig zum Stundenaufbau.

Sun Yoga

Roll deine Matte aus und starte mit Yoga in den Tag. Wecke deinen Körper mit fließenden Haltungen auf und dehne und belebe sanft den gesamten Körper. Mobilisiere deine Wirbelsäule und kräftige deine Muskulatur nachhaltig. Das Ende der Praxis rundet eine kleine Meditation im Sitzen ab. Begrüße die Sonne energetisiert und erfrischt. Der Kurs richtet sich an alle Schüler mit einer Praxis von mindestens einem Jahr.

Flow & Grow

Im Fluss bleiben und wachsen – wünschenswert nicht nur im Yoga. Dieser Kurs bietet Raum für die körperliche und mentale Entwicklung und individuelles und persönliches Wachstum. Überwinde vermeintliche Grenzen und limitierende Glaubenssätze und lerne durch den intensiven Fokus auf Atem, Körper und Geist, über Dich selbst hinauszuwachsen.

Der Kurs eignet sich für Einsteiger mit erster Yoga-Erfahrung ebenso wie für fortgeschrittene Teilnehmer.

Heart & Soul

Häufig sind wir in unserem Alltag eher im Denken als im Fühlen: Wir analysieren die äußeren Umstände, wägen ab, grübeln, machen uns Sorgen. Das lenkt den eigenen Fokus häufig verstärkt auf das Außen und weniger auf das Innen, wir fühlen uns von uns selbst abgeschnitten und verlieren im wahrsten Sinne des Wortes das Gefühl für uns selbst. Dieser Kurs richtet die Aufmerksamkeit bewusst auf das Herz und die Seele, sowohl in den Themen der Stunden als auch im Aufbau der Asana-Praxis. Mal sanft, mal intensiver, aber immer gefühlvoll angeleitet bekommst Du die Möglichkeit, wieder ganz bewusst die Verbindung zu Dir selbst zu spüren.

Der Kurs eignet sich für Einsteiger mit erster Yoga-Erfahrung ebenso wie für fortgeschrittene Teilnehmer.

Balance & Core

In diesem Kurs liegt der Fokus auf der Stärkung der Körpermitte durch gezielte Übungen, zu denen gerade auch Asanas zur Förderung der Balance einen wichtigen Beitrag leisten können. Außerdem bewegen diese einen häufig aus der eigenen Komfortzone und bieten Raum für Entwicklung – und machen außerdem noch Spaß! Für eine gute Haltung ist immer auch eine starke Körpermitte wichtig, sodass wir diese im Rahmen des Kurses auf vielfältige Weise trainieren und aufbauen.

Open Level: Der Kurs eignet sich für Einsteiger mit erster Yoga-Erfahrung genauso wie für erfahrene Teilnehmer.